AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Komplemed GmbH

Die Bezeichnungen gelten für weibliche und männliche Personen

1. Allgemeines
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind integrierter Bestandteil unserer Anmeldebestätigung.

2. Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt schriftlich mit dem Anmeldeformular, wann immer möglich via E-Mail (Formular drucken, unterzeichnen, scannen und senden) oder via Post. Der Vertrag kommt zustande, nachdem das unterzeichnete Anmeldeformular bei uns eingetroffen ist, die Voraussetzungen erfüllt sind und die Einschreibegebühr CHF 500.00 auf das Konto der Komplemed GmbH bezahlt wurde. Mit der Anmeldung bestätigt der Ausbildungsteilnehmer, dass er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und den Datenschutz der Komplemed GmbH zur Kenntnis genommen hat und damit einverstanden ist.

Bei der Anmeldung müssen vom Teilnehmer folgende Angaben angegeben werden:
  • Beginn und Startdatum der Ausbildung
  • Name, Vorname und vollständige Wohnadresse
  • Geburtsdatum, aktueller Beruf
  • E-Mail-Adresse, Festnetz- und Handynummer
  • „Mein“ Atlaslogist
  • Lebenslauf mit Foto

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Der Vertragspartner des Ausbildungsteilnehmers ist die Komplemed GmbH.

3. Definitive Anmeldebestätigung und Rechnung
Nach Eingang der Anmeldung erhält der Ausbildungsteilnehmer von der Komplemed GmbH die definitive Anmeldebestätigung inklusive Rechnung für die Bezahlung der Ausbildungskosten. Mit der Anmeldung verpflichtet sich der Ausbildungsteilnehmer zur Zahlung der Ausbildungskosten. Die Zahlungsfrist beträgt 30 Tage ab Rechnungsdatum, jedoch spätestens bis 30 Tage vor Kursbeginn. Das Fernbleiben an Ausbildungstagen, entbindet den Teilnehmer nicht von der Zahlungspflicht der gesamten Ausbildungskosten. Die Nichtbezahlung der Kursgebühr gilt nicht als Abmeldung oder Kündigung des Vertrages.

Ausbildungskosten
Aus Datenschutz-Gründen erhalten Sie die Ausbildungsinformationen, Ausbildungskosten und Anmeldeunterlagen nur via Kontaktformular auf der Webseite der Fachschule.

In den Ausbildungskosten enthalten sind:
  • CHF 500.00 Einschreibegebühr
  • Prüfungsgebühr inkl. Diplom
  • Ein anatomisches Modell von Atlas/Axis
  • Schulungsunterlagen inkl. Ordner
  • Verbrauchs- und Hygienematerial
In den Ausbildungskosten NICHT enthalten sind:
  • Spezial-Atlaslogie-Behandlungsliege erhältlich ab CHF 900.00 (ext. Verrechnung durch Lieferant)
  • CHF 300.00 Gebühren für ev. Nachprüfungen
  • Medizinische Grundausbildung, mind. 150 Std.
  • Verpflegung
Anschaffung einer Spezial-Atlaslogie-Behandlungsliege (Pflicht!)
Die Anschaffung einer Spezial-Atlaslogie-Behandlungsliege für zu Hause ist Pflicht. Diese Liege wird ab dem ersten Ausbildungstag zum Üben der Beintest benötigt und später in der eigenen Praxis für die korrekte Ausübung der Atlaslogie.
  • Muss am ersten Ausbildungswochenende mit dem PW abgeholt werden (Anlieferung erfolgt in die Fachschule)
  • Es stehen verschiedene Modelle zur Auswahl. Eine Auswahl wird dem Anmeldeformular beigefügt.
  • Es kann auch eine gebrauchte original Atlaslogie-Behandlungsliege gekauft werden (Nachweiss-Pflicht)
4. Ausbildungsorganisation / Durchführung
Die Ausbildung findet grundsätzlich ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen statt. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12. Bei ausgebuchten Kursen kann sich ein Ausbildungsteilnehmer auf einer Warteliste eintragen lassen. Bei ungenügender Teilnehmerzahl behält sich die Komplemed GmbH vor, die Ausbildung nicht durchzuführen und auf den nächsten geplanten Ausbildungsbeginn zu verschieben. Wird eine Ausbildung annulliert, wird das bereits einbezahlte Kursgeld für einen späteren Kurs gutgeschrieben oder auf Wunsch vollständig zurückerstattet. Weitergehende Haftungsansprüche sind ausgeschlossen. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Teilnahme an einer Ausbildung. Teilnahmeberechtigung an ausgeschriebenen Ausbildungen sind der Ausbildungsausschreibung zu entnehmen. Eine Absage wird frühestmöglich vor Ausbildungsbeginn mitgeteilt. Ferien und unterrichtsfreie Tage richten sich nach den jeweiligen schulinternen Jahreskalendern. Änderungen aufgrund unvorhersehbarer interner und externer Umstände sind jederzeit möglich. Die Komplemed GmbH behält sich vor, Lektionen oder Kurstage in Ausnahmefällen zu verschieben oder anzupassen. Fällt der Dozent kurzfristig aus, wird schnellstmöglich ein Ersatzdatum bestimmt. Versäumte Lektionen können nach Absprache mit dem Dozent, falls möglich, beim nächsten Ausbildungslehrgang besucht werden. Alle Ausbildungsinformationen finden Sie aktualisiert auf der Webseite der Fachschule:
www.atlaslogie-ausbildung.ch

5. Ausbildungsausschluss
Die Komplemed GmbH behält sich vor, Kursteilnehmende aus der Ausbildung begründet auszuschliessen. In folgenden Fällen ist das ganze Kursgeld geschuldet, d.h. es erfolgt weder eine anteilsmässige Rückerstattung noch ein Erlass des Kursgeldes:

  • Wenn der Ausbildungsteilnehmer trotz Mahnung die Ausbildungskosten nicht bezahlt.
  • Wenn der Ausbildungsteilnehmer wiederholt nicht am Unterricht teilnimmt.
  • Der Teilnehmer wird vorher schriftlich abgemahnt.
6. Abmeldung / Annullationssbedingungen
Abmeldungen von Ausbildungen müssen zwingend in schriftlicher Form an das Schulsekretariat der Komplemed GmbH erfolgen. Als Eingangsdatum gilt sowohl der Poststempel als auch ein E-Mail Eingangsdatum ihres Schreibens. Eine Abmeldung aus einer Ausbildungen ist mit administrativen Aufwand verbunden. Bei Abmeldung, Ausbildungsabbruch oder Nichterscheinen gelten die folgende Annullationsbedingungen:
  • Bis 56 Tagen vor Beginn der Ausbildung sind pauschal CHF 100.00 zu zahlen.
  • Ab 55 bis 42 Tagen vor Beginn der Ausbildung sind 40 % der Gebühr zu zahlen.
  • Ab 41 bis 28 Tagen vor Beginn der Ausbildung sind 50 % der Gebühr zu zahlen.
  • Ab 27 bis 14 Tagen vor Beginn der Ausbildung sind 75 % der Gebühr zu zahlen.
  • Ab 13 Tagen vor Beginn der Ausbildung sind 100 % der Gebühr zu zahlen.
Bei allen Ausbildungen gilt die Zahlungspflicht der vollständigen Gebühr auch bei einem Nichterscheinen oder bei einem Abbruch der Teilnahme durch den Ausbildungsteilnehmer. Um unvorhergesehene Vorkommnisse finanziell abzudecken, besteht für den Ausbildungsteilnehmer eine entsprechende Annullationskostenversicherung abzuschliessen (z.B. bei Elvia).

7. Aufzeichnung während des Unterrichts
Ohne ausdrückliches Einverständnis der Komplemed GmbH und/oder der Ausbildungsteilnehmenden dürfen in sämtlichen Räumlichkeiten der Komplemed GmbH keine Video- oder Audioaufnahmen gemacht werden.

8. Haftung
Die Komplemed GmbH lehnt jegliche Haftung für entstandene Schäden während der Ausbildung ab. Für Unfälle und Krankheiten, die sich während der Ausbildung in den Ausbildungsräumlichkeiten sowie auf dem Hin- und Rückweg ereignen sowie für Sachbeschädigungen und Diebstahl übernimmt sie keine Haftung. Der Ausbildungsteilnehmer hat die Pflicht, Beschädigungen des Schulungsraumes und des Inventars unverzüglich zu melden. Der Ausbildungsteilnehmer handelt bei Demonstrationen und Übungen auf eigenes Risiko. Der Ausbildungsteilnehmer ist daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung (Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung) verantwortlich.

9. Rechte
Nach absolvierter Ausbildung ist der Teilnehmer berechtigt, das im Kurs Gelernte selbstständig anzuwenden. Alle Dokumente, Reglemente, Lehrmittel (Handouts, Skripte) usw., welche der Teilnehmer von der Komplemed GmbH im Rahmen seiner Ausbildung erhält, sind Eigentum der Komplemed GmbH und unterstehen dem Kopierschutz. Eine unerlaubte Vervielfältigung, Weitergabe oder damit selber Aus- und Weiterbildungen anzubieten, ziehen rechtliche Konsequenzen nach sich.

10. Datenschutz / Geheimhaltung
Grundsätzlich gelten in Bezug auf personenrelevante Daten die Vorgaben des Schweizerischen Datenschutzgesetzes. Die Komplemed GmbH erhebt so wenig Daten des Teilnehmers wie möglich. Wir möchten darauf hingewiesen, dass bei E-Mail-Kontakt, Anmeldung sowie für die Kontaktaufnahme erforderlichen persönlichen Daten, insbesondere Namen, Anschrift, Berufsbezeichnung, Telefon- und Handynummern, E-Mailadressen usw. EDV-mäßig erfasst, gespeichert und verwaltet werden. Der Ausbildungsteilnehmer stimmt bei der Anmeldung auch der digitalen Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Die erhobenen Daten sind notwendig für die sachgerechte Erfüllung des Vertrages. Die Weitergabe dieser Daten an Dritte ist ausgeschlossen. Dies gilt jedoch nicht, wenn die Komplemed GmbH zur Weitergabe verpflichtet ist z.B. per Gesetz oder gerichtlicher Anordnung. Dies gilt auch dann nicht, wenn die Komplemed GmbH z.B. aus Zahlungsverzug ihre Rechte gegenüber dem Ausbildungsteilnehmer geltend macht. Mit der Anmeldung erklärt sich der Ausbildungsteilnehmer mit der Datenschutzerklärung der Komplemed GmbH einverstanden.
Eine aktualisierte Datenschutzerklärung finden Sie auf auf der Webseite der Fachschule:
https://www.atlaslogie-ausbildung.ch/datenschutz

Der Ausbildungsteilnehmer verpflichtet sich zur Geheimhaltung über persönliche und gesundheitliche Umstände von Ausbildungsteilnehmenden, Ausbildungsleitenden und Patienten, welche ihm im Rahmen des Kurses oder der Ausbildung zur Kenntnis kommen. Diese Verpflichtung gilt auch nach Ausbildungsende für unbestimmte Zeit weiter.

11. Änderungen
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Für alle Rechtsverhältnisse ist das Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Pfäffikon ZH.

13. Inkrafttreten
Die Geschäftsbedingungen gelten ab 14.05.2021

Komplemed GmbH
Fachschule für Atlaslogie